Das Management

Zur Beantwortung relevanter Fragestellungen für Gesamtunternehmen und alle Wertschöpfungsstufen beschäftigen wir Mitarbeiter mit technischen, juristischen und ökonomischen Kompetenzen. In den Unternehmen verbringen wir lediglich so viel Zeit wie notwendig – von Anfang an legen wir Wert darauf, auf den Punkt zu kommen.

Klaus Retzer

Geschäftsführer

Dipl.-Psychologe, Jahrgang 1973, Studium der Wirtschaftspsychologie an der KU Eichstätt, u.a. leitende Positionen bei Accenture, K.GROUP, und FUVENTURE

„Viele reden theoretisch von Infrastrukturumbau und Branchenwandel – wir optimieren gemeinsam mit den Marktteilnehmern das Geschäft und machen die praktische Realisierung in wirtschaftlicher, organisatorischer und technischer Hinsicht – auf Basis einer robusten Strategie.“

Als Eigentümer von diversen Assets (Wind, Wasser, Sonne) versteht er die notwendigen Voraussetzungen für renditestarke Investitionen aus der Realität. Mit 20 Jahren internationaler Beratungserfahrung entwickelt er skalierbare und standardisierbare Produkte und Geschäftsmodelle. Er liebt es, komplexe Probleme zu lösen und ist Anhänger einer robusten Strategie auf Basis stabiler, methodisch sauberer Analysen – und einer zügigen Umsetzung.

Dr. Arnd Pölert

Geschäftsführer

Dr. rer. pol., Jahrgang 1971, Studium der Wirtschafts-wissenschaften und Promotion an der WFI / KU Eichstätt, u.a. leitende Positionen bei Telefónica Germany, K.GROUP und FUVENTURE, Lehrbeauftragter an der TH Nürnberg, Aufsichtsratsvorsitzender der GET AG

„Die erfolgreiche Entwicklung und Integration neuer Geschäftsmodelle erfordert (1) klare Zieldefinitionen, (2) fundiertes Branchen- und Wettbewerbswissen und (3) ein tiefgreifendes Verständnis der Gestaltung organisatorischer Veränderungsprozesse.“

Die Entwicklung neuer Ziel- und Geschäftsmodelle begleitet er seit über 15 Jahren bei Projekten und Unternehmens-gründungen in Beratungs- und Aufsichtsfunktionen. Die besonderen Herausforderungen ganzer Branchen im Wandel hat er bereits in der Finanzwirtschaft und der Telekommunikation kennengelernt und erfolgreich mitgestaltet. Er vertritt die Position, dass sich jede Maßnahme an klar definierten Erfolgskriterien messen lassen muss.

Markus Lohr

Partner

Dipl.-Kulturwirt, Jahrgang 1978, Studium der Kulturwirtschaft an der Universität Passau, u.a. leitende Positionen bei translake, EuPD Research, K.GROUP und FUVENTURE, Geschäftsführer der DE[NK]ZENTRALE ENERGIE

„Viele sprechen von Analysen, verstecken sich in Wahrheit aber in einem undurchdringbaren Dickicht von Annahmen. Wir entwickeln transparente und praxisnahe Lösungen und lassen uns gerne am gemeinsamen Ergebnis messen.“

Seine langjährige Erfahrung als Analyst und Marktforscher bringt er in Beratungsprojekte zielgerichtet ein. Einen inhaltlichen Schwerpunkt setzt er im Bereich der dezentralen Erzeugung und Energiedienstleistungen. Seine Vorgehensweise zeichnet sich dadurch aus Problemstellungen auf den Kern reduzieren und auf Basis transparenter Annahmen valide Lösungen zu entwickeln. In der Projektumsetzung kann er auf umfassende Branchenkenntnisse und –kontakte zurückgreifen.

Tom Haselmayr

Partner

Dipl.-Geograph, Jahrgang 1985, Studium der Wirtschaftsgeographie an der Universität Augsburg, leitende Position im Umfeld von Telekommunikation, Energie und Digitalisierung

„Unser Projektmanagementansatz entsteht in erster Linie auf der Grundlage einer vertrauensvollen Kooperation. Darauf aufbauend sorgt fundiertes Know-how, eine umfassende Marktkenntnis sowie eine lösungsorientierte Herangehensweise für einen reibungslosen Projektverlauf von der Konzeption bis zu Umsetzung.“

Die Entwicklung von Strategien und Konzepten zur praktischen Umsetzung von Projekten im Bereich von digitalen Infrastrukturen und Prozessen ist seit mehr als acht Jahren Schwerpunkt seiner Tätigkeit. Komplexe Infrastruktur- und Digitalisierungsvorhaben, meist im Rahmen von Förderprogrammen, wie dem vom BMVI geförderten 5G-Innovationsprogramm oder dem Breitbandförderprogramm des Bundes begleitet er deutschlandweit. Er verfügt über ein weit gefächertes Kontaktnetzwerk.

Sie haben Fragen oder sind an einer Kurzvorstellung interessiert?

Dann nehmen Sie gern direkt mit uns Kontakt auf. Wir freuen uns auf Sie!